„Goldiges Örgeli“

Bild 01 Jubiläums-Ländlerzmorgä Radio Central 2015 - Sieger GoldigesÖrgeli Uufwind und Moderatoren  Iten-Grab Hujässler
                            uufwind!                                                                      Iten-Grab                                                                 Hujässler

Am letzten Samstag wurde in der Livesendung von Radio Central und Radio Eviva das 25-jährige Bestehen der beliebten Sendung „Ländlerzmorge“ gefeiert. Mit spannenden Gästen wie „Hujässler“, „Iten-Grab“, „dr Eidgenoss“, „Rickenbacher-Heinzer“ und die ehemaligen Ländlerzmorge-Moderatoren Beat Tschümperlin und Fritz Dünner. Durch die Sendung führte Alfons Spirig zusammen mit dem heutigen Ländlerzmorge-Moderator Bruno Inderbitzin. Während dieser Übertragung wurden ausserdem drei „Goldige Örgeli“ vergeben – zwei davon erhielten „Hujässler“ und „Iten-Grab“ für Ihre Verdienste für die Volksmusik. Als langjähriger Bassist von „Iten-Grab“ durfte Mark somit letzten Samstag ein „Goldiges Örgeli“ zusammen mit Wendelin Iten, Albert Grab und Toni Nussbaumer entgegennehmen.

Das dritte „Goldige Örgeli“ war für die gefälligste Nachwuchsformation reserviert. In einem Nachwuchswettbewerb wurden aus 14 Jungformationen 4 Finalisten in die Live-Radiosendung eingeladen. Die Schwyzerörgeliformation „uufwind!, bestehend aus Florian Schuler und Aron Lötscher am Schwyzerörgeli sowie Simone Lötscher am Klavier, durften sich mit zwei Vorträgen präsentieren. Die Jury-Mitglieder Markus Flückiger, Dani Häusler, Christian Rickenbacher und Sepp Heinzer, haben sich für „uufwind!“ entschieden, was die drei jungen Musikanten sehr ehrt.

Top